03/07/2017

Beste Saisonleistung der Intact GP-Nachwuchs-Fahrer

Die Fahrer des am Sachsenring beheimateten Teams RAS Intact GP haben beim Rennen des ADAC-Northern-Europe-Cups (NEC), das im Rahmen des deutschen Motorrad-Grand-Prix stattfand, ihre bisher beste Saisonleistung geboten.

Marvin Siebdraht, der mit 13 Jahren jüngste Starter in diesem Feld, fuhr in der Standardklasse auf den fünften Rang. So stark war das Talent aus dem sächsischen Wildenfels bei Zwickau in dieser Saison noch nie.

Paul Fröde aus Hohenstein-Ernstthal, der heute seinen 15. Geburtstag feiert, vervollständigte als Achter die insgesamt gute Vorstellung des Teams. Den Sieg in der Standardklasse holte sich Dirk Geiger, der auch in der Gesamtwertung seine führende Position verteidigte.

Das nächste Rennen findet erneut im Rahmen eines Motorrad-Grand-Prix statt. Am 6. August beim Großen Preis von Tschechien in Brünn.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise