03/07/2017

Meggle glänzt bei Heimspiel und holt zu Rang 6 auf

Am Wochenende des Motorrad Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring war auch Dynavolt Intact GP-Junior Matthias Meggle am Start und holte beim dritten Red Bull MotoGP Rookies Cup des Jahres die Plätze acht und sechs.

Nachdem er zuvor in Assen zweimal knapp vor seiner ersten Podiumsplatzierung war, setzte Matthias Meggle auch auf dem Sachsenring seine aufstrebende Performance fort.

Am Freitag erzielte er im Qualifying mit Position acht seine beste Startplatzierung bislang im Red Bull MotoGP Rookies Cup.

Am Samstag im Regenrennen gehörte er erneut zu den Spitzenverfolgern und befand sich teilweise an vierter Stelle, fiel dann aber in den letzten Runden auf Platz acht zurück. Im zweiten Rennen am Sonntag fuhr er in einer Gruppe, die um Position sechs kämpfte. Schließlich ging er als Sieger der Gruppe hervor und überquerte als Sechster den Sachsenring-Zielstrich.  

Mit acht und zehn Punkten kletterte der 16-Jährige in der Tabelle auf Rang sechs, zwei Zähler hinter Deniz Öncü, dem Sieger von Rennen eins am Samstag.

Im Juli nimmt 'Matze' an den Moto3-Läufen der FIM Repsol CEV Junioren-WM in Valencia/Spanien und in Estoril/Portugal teil, Anfang August geht es dann vom 4. bis 6. August mit den Red Bull Rookies, wieder im Rahmen des MotoGP-GP, im tschechischen Brünn weiter.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise