05/08/2017

Xavi Vierge ab 2018 bei Dynavolt Intact GP

Seit gestern ist es fix! Ab der Saison 2018 wird der Spanier Xavi Vierge für das Dynavolt Intact GP-Team in der Moto2 an den Start gehen.

Im Rahmen des Tschechien-Grand-Prix 2017 in Brünn konnte die Moto2-Mannschaft aus Memmingen ein vielversprechendes Talent für die kommende Saison gewinnen.

Xavi Vierge ist 20 Jahre jung und wurde in Barcelona geboren. Nachdem er in der nationalen Szene in Spanien unterwegs war, trat er zwei Jahre lang in der CEV Moto3 an und stieg dann in die Moto2-Europameisterschaft auf. Dort holte er 2015 sechs Siege und drei zusätzliche Podestplätze und beendete die Saison als Zweiter. Im selben Jahr bekam er die Möglichkeit, in Indianapolis erstmals in der Moto2-Weltmeisterschaft an den Start zu gehen. Auch die verbleibenden acht Rennen konnte er die internationale Rennsportszene weiter von sich überzeugen. Verdient erhielt er 2016 einen Vollzeit-WM-Platz im Tech 3-Team und wurde sogleich 'Rookie of the Year'.

Nach einer weiteren Saison auf der Tech 3, wird Xavi Vierge ab 2018 die Suter von Dynavolt Intact GP pilotieren. Das Team sieht sehr hohes Potential in dem schnellen Spanier und freut sich auf eine gemeinsame Zukunft.

 

Xavi Vierge,
geb. 30. April 1997 in Barcelona
> 33 GP Starts
> Endstand WM Moto2 2016 20. Platz
> Aktueller Stand WM Moto2 2017 13. Platz

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise