16/09/2020

Aegerter: "Wir starten mit einem besseren Gefühl und Setting in dieses Wochenende!"

Drei Podestplätze in drei Rennen sind eine ziemlich gute Quote für einen Rookie, der sich gerade erst an seine neue, vollelektrische Rennmaschine, die Energica Ego Corsa, adaptiert. All diese neuen Herausforderungen meistert der Dynavolt Intact GP-Pilot, Dominique Aegerter bis dato mit Bravour.

Wenn auch der San Marino Grand Prix den bisher härtesten MotoE-Kampf von Dominique Aegerter abverlangte, so wusste er sein Talent und seine knapp 15 Jahre WM-Erfahrung in einem sensationellen finalen Angriff einzusetzen, um sich so den dritten Platz hinter Matteo Ferrari und Xavier Simeon zu sichern.

Mit diesem beflügelnden Gefühl und den bisher gewonnen Erkenntnissen freut sich die Schweizer Frohnatur auf den vierten und fünften WM-Lauf, die vom 18.-20. September auf dem 4.2 km langen Traditionskurs in der Nähe von Rimini ausgetragen werden.

Der San Marino Grand Prix gab dem aus Bayern stammenden Rennstall einen süßen Vorgeschmack auf das, was in wenigen Tagen beim Grand Prix der Emilia Romagna auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli folgen kann.

Gleich zwei Rennen erwarten die 18 Teilnehmer des FIM Enel MotoE™ World Cup von 2020. Die verkürzte Trainingszeit kann glücklicherweise durch die aufschlussreichen Daten der Vorwoche wettgemacht werden. Am Samstagmittag wird es dank der E-Pole, welche um 11:45 Uhr (MEZ) startet, direkt ernst, bevor um 16:15 Uhr (MEZ) das erste Rennen des Wochenendes gestartet wird. Am Sonntag eröffnet die MotoE dann den Renntag mit ihrem zweiten 7-Runden-Sprintrennen um 10:05 Uhr (MEZ).

Gran Premio dell'Emilia Romagna e della Riviera di Rimini - Zeitplan

Freitag, 18. September 2020
Moto3 / FP1 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP1 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP1 / 10:55 - 11:35
ENEL MotoE / FP1 / 11:50 - 12:20
................................................
Moto3 / FP2 / 13:15 - 13:55
MotoGP / FP2 / 14:10 - 14:55
Moto2 / FP2 / 15:10 - 15:50
ENEL MotoE / FP2 / 16:10 - 16:40

Samstag, 19. September 2020
Moto3 / FP3 / 09:00 - 09:40
MotoGP / FP3 / 09:55 - 10:40
Moto2 / FP3 / 10:55 - 11:35
ENEL MotoE / E-Pole / 11:45 - 12:25
................................................
Moto3 / QP1 / 12:35 - 12:50
Moto3 / QP2 / 13:00 - 13:15
MotoGP / FP4/ 13:30 - 14:00
MotoGP / Q1 / 14:10 - 14:25
MotoGP / Q2 / 14:35 - 14:50
Moto2 / QP1 / 15:10 - 15:25
Moto2 / QP2 / 15:35 - 15:50
ENEL MotoE / RACE 1 / 16:15 (7 Runden)

Sonntag, 20. September 2020
Moto3 / WARM-UP / 08:20 - 08:40
Moto2 / WARM-UP / 08:50 - 09:10
MotoGP / WARM-UP / 09:20 - 09:40
................................................
ENEL MotoE / RACE 2 / 10:05 (7 Runden)
Moto3 / RACE / 11:00
Moto2 / RACE / 12:20 (25 Runden)
MotoGP / RACE / 14:00