31/01/2018

Dynavolt Intact GP startet mit Joshua Bauer im ETC

Der 14-Jährige Joshua Bauer ist ab 2018 Teil des Dynavolt Intact GP Junior-Teams. Gemeinsam wird er mit der Mannschaft aus Memmingen im European Talent Cup (ETC) im Rahmen der FIM CEV Repsol-Meisterschaft an den Start gehen.

Während Dynavolt Intact GP als Junior-Team mit Matthias Meggle und Marc Alcoba in der Moto2-Europameisterschaft angreift, gesellt sich 2018 auch Joshua Bauer zum deutschen Rennstall. Der junge Sachse vertritt die Dynavolt Intact GP-Farben dieses Jahr als Teilnehmer des European Talent Cups, wo mit Honda NSF 250ccm-Bikes gefahren wird.
 
Genau wie seine Junior-Kollegen der Moto2-EM wird Joshua unter dem Dach des Dynavolt Intact GP-Teams auf den Strecken von der erfahrenen Promoracing-Crew betreut.
 
Erfahrungen mit 250ccm sammelte Joshua bereits in den vergangenen zwei Jahren, die er in der PreMoto3-Klasse für das spanische Team Monlau-Competicion antrat. Daher sind ihm die Rennstrecken in Spanien, auf denen die Cups ausgetragen werden, alle bereits bestens bekannt. Einzig und allein Portugal, wo am 25. März der Auftakt stattfindet, ist Neuland für den 14-Jährigen.
 
Bevor die Saison mit insgesamt sieben Veranstaltungen und elf Rennen beginnt, haben die Youngsters noch etwas Zeit, um Erfahrungen auf ihren neuen Bikes zu sammeln. Los geht es diese Woche am 1. und 2. Februar mit dem ersten Test auf dem Circuit de Calafat in Katalonien.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise