27/09/2017

Erfolgreiche Rookies Cup-Saison 2017, trotz unglücklichem Aus beim Aragon-Finale

Das Finale der Red Bull MotoGP Rookies Cup Saison 2017 am vergangenen Wochenende in Aragon endete für Dynavolt Intact GP-Juniorpilot Matthias Meggle verletzungsbedingt bereits im ersten Training. Dennoch kann der junge Bayer auf einige Erfolge zurückblicken.

Matthias Meggle kam als Cup-Fünfter nach Aragon und hatte eigentlich in den finalen zwei Läufen der Saison 2017, die im Rahmen der MotoGP im MotorLand stattfanden, die Chance, die Top-4 der Meisterschaft zu stürmen.

Doch das Wochenende des 17-Jährigen war schneller vorbei als gedacht. Im ersten Training am Freitagmorgen war es noch nass vom Regen. Nach einem guten Start und schnellen ersten Runden, stürzte Matze unglücklich und verletzte sich dabei am linken Arm so sehr, dass an eine weitere Teilnahme an den Trainings und Rennen nicht zu denken war. Zurück in Deutschland wurde eine angebrochene Speiche im linken Unterarm diagnostiziert. Die Heilungsdauer wir voraussichtlich fünf Wochen betragen.

Einige Male machte sich Matze in diesem Jahr auf Podiumsjagd, in Assen war er an vierter Stelle kurz davor, bis es Anfang August im tschechischen Brünn endlich mit einem fantastischen zweiten Platz gelang. In Spielberg in Österreich kämpfte er erneut in den Spitzengruppen mit und belegte im ersten Rennen erneut Platz vier. Nachdem er im vorletzten Rennen des Jahres in Misano als Sechster ins Ziel kam, war der rasante Bayer für Aragon voller Zuversicht. Leider wurde nichts daraus.

Matze verabschiedete sich nach zwei Jahren aus dem Red Bull Rookies Cup!
Dies kann er mit erhobenem Haupt tun, denn in der Gesamtwertung war eine Platzierung unter den ersten Zehn trotz verpasstem Finale nie in Gefahr, auch wenn er schließlich von Rang fünf auf Rang sieben rutschte. Der Intact GP-Junior hat in den vergangenen zwei Jahren in der hartumkämpften Cup-Serie sehr viel gelernt und das Know-How für größere Herausforderungen erhalten. Nun gilt es für ihn, den Blick in Richtung einer neuen spannenden Zukunft zu richten.

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise