03/04/2021

Potential im Doha-Qualifying nicht ausgeschöpft

Die LIQUI MOLY Intact GP-Fahrer Marcel Schrötter und Tony Arbolino erlebten einen schwierigen Qualifying-Tag in Katar und werden nun den Doha-Grand-Prix von den Startplätzen 16 und 20 in Angriff nehmen müssen.

Starker Wind und viel Sand erschwerten die Bedingungen am Samstag auf dem Losail International Circuit.

Marcel Schrötter fühlte sich auf seiner Intact GP-Kalex nicht so wohl wie die Tage zuvor und versuchte im Q2-Qualifying in einer Gruppe dem Sandsturm entgegenzukommen. Doch Positionswechsel und ständig abgebrochene Runden der Fahrer machten jeglichen Rhythmus und Pace kaputt.

Mit einer 2'00.108 landete der 28-Jährige schließlich mit einer Sekunde Abstand hinter dem wiederholten Pole-Setter Sam Lowes auf dem 16. Platz, der Reihe sechs für das zweite Saison-Rennen bedeutet. Das heißt, Marcel Schrötter muss morgen erneut versuchen, sich so weit wie möglich durch das Feld zu kämpfen.

Für einen Rookie ist der Zeitplan in Katar alles andere als ideal, um sich an die neue Klasse zu gewöhnen. Unterschiedliche Bedingungen in jeder Session machen es fast unmöglich, Änderungen zu probieren. Am besonders stürmischen Nachmittag gelang es Tony Arbolino dennoch, den fünften Platz zu sichern.

Für das Q2 reichte das jedoch noch nicht ganz, so dass der 20-Jährige versuchen musste, sich im Q1 gegen einige starke Konkurrenten durchzusetzen und unter die ersten vier zu kommen. An sechster Position fehlte dafür letztendlich ein knappes Zehntel. Für das 20-Runden-Rennen morgen Abend muss der schnelle Italiener daher auf dem 20. Startplatz in Reihe sieben Aufstellung nehmen und erneut all seinen Kampfgeist mobilisieren.

FP3:
1. Sam LOWES / GBR / KALEX - 2'00.878
2. Marco BEZZECCHI / ITA / KALEX - 2'01.021 (+0.143)
3. Remy GARDNER / AUS / KALEX - 2'01.127 (+0.249)
5. Tony ARBOLINO / ITA / KALEX - 2'01.186 (+0.308)
10. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 2'01.528 (+0.650)

Q1:
1. Jorge NAVARRO / SPA / BOSCOSCURO - 1'59.592
2. Bo BENDSNEYDER / NED / KALEX - 1'59.827 (+0.235)
3. Albert ARENAS / SPA / BOSCOSCURO - 1'59.913 (+0.321)
4. Jake DIXON / GBR / KALEX - 1'59.987 (+0.395)
6. Tony ARBOLINO / ITA / KALEX - 2'00.092 (+0.500)

Q2:
1. Sam LOWES / GBR / KALEX - 1'59.055
2. Remy GARDNER / AUS / KALEX - 1'59.192 (+0.137)
3. Marco BEZZECCHI / ITA / KALEX - 1'59.327 (+0.272)
16. Marcel SCHROTTER / GER / KALEX - 2'00.108 (+1.053)