10/11/2017

Schnelle Pace am Freitagmorgen

Das Valencia-Wochenende begann für Marcel Schrötter mit einem vielversprechenden siebten Platz in der kombinierten Freitags-Wertung. Sandro Cortese folgte auf Platz 14 und Wildcard-Starter Jake Dixon machte schnelle Fortschritte auf dem für ihn unbekannten Ricardo Tormo Circuit.

Der Gran Premio de Valencia startete bei Sonnenschein, aber recht kühlen 16° Celsius am Freitagmorgen. Alle drei Fahrer, die an diesem Wochenende für das Dynavolt Intact GP-Team ins Rennen gehen, lieferten ihre jeweiligen Tagesbestzeiten während der ersten Freien Trainingssession ab.

Für Marcel Schrötter bedeutete eine 1'36.231 zu diesem Zeitpunkt sogar der vierte Platz. Nach einem 11. Platz am wärmeren Nachmittag, rutschte er zwar an siebte Position, sein Abstand zur Spitze betrug aber nur um die vier Zehntel.

Teamkollege Sandro Cortese war am Vormittag mit seiner Zeit von 1'36.508 an zwölfter Stelle unterwegs. Am Nachmittag reihte er sich erneut an 12. Position ein und wurde in der kombinierten Wertung 14ter.

Jake Dixon musste am Freitag nicht nur eine für ihn völlig unbekannte Rennstrecke kennenlernen, er musste auch erneut den Sprung von 1000ccm zu 600ccm hinbekommen und dabei einen Ausrutscher einstecken. Trotzdem, dank stetiger Fortschritte konnte er den Rückstand zum Erstplatzierten auf 2,9 Sekunden reduzieren.

FP°1:
1. Miguel OLIVEIRA / POR / KTM - 1'35.847
2. Alex MARQUEZ / SPA / KALEX - 1'36.060 (+0.213)
3. Brad BINDER / RSA / KTM - 1'36.175 (+0.328)
:
4. Marcel SCHRÖTTER / GER / SUTER - 1'36.231 (+0.384)
12. Sandro CORTESE / GER / SUTER - 1'36.508 (+0.661)
32. Jake DIXON / GBR / SUTER - 1'38.772 (+2.925)

FP°2:
1. Miguel OLIVEIRA / POR / KTM - 1'35.802
2. Francesco BAGNAIA / ITA / KALEX - 1'35.859 (+0.057)
3. Brad BINDER / RSA / KTM - 1'36.010 (+0.208)
:
11. Marcel SCHRÖTTER / GER / SUTER - 1'36.517 (+0.715)
12. Sandro CORTESE / GER / SUTER - 1'36.563 (+0.761)
33. Jake DIXON / GBR / SUTER - 1'38.798 (+2.996)

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise