06/08/2022

LIQUI MOLY Intact GP Duo meistert Silverstone-Hürden mit Startreihen 3 und 5

Der Qualifyingtag in Silverstone hielt so manche kleine Herausforderung für Marcel Schrötter und Jeremy Alcoba vom LIQUI MOLY Intact GP bereit, doch beide lieferten mit P9 und P14 starke Ergebnisse ab, die Hoffnung auf einen erfolgreichen British Grand Prix am Sonntag machen.

Marcel Schrötter musste im dritten Freien Training, am kühleren Samstagmorgen, einen Sturz in Kurve 12 wegstecken, doch seine Crew setzte alles daran, seine zum Teil stark ramponierte Kalex wieder aufzubauen und einsatzbereit für das Q2 zu machen, in welches der Deutsche auf direktem Wege einzog. Ohne auch nur eine Testrunde kehrte der 29-Jährige auf seine Maschine zurück und gab in der kurzen 15-minütigen Q2-Session alles, um sich eine solide Startposition für das 18-Runden-Rennen am Sonntag zu sichern. Mit Erfolg, denn Marcel Schrötter wird aus Reihe drei von Startplatz neun aus ins Rennen gehen und versuchen, an seine jüngsten Glanzmomente vom Sachsenring und Assen anzuknüpfen. 

Nicht weit dahinter hat sich auch Rookie Jeremy Alcoba sehr gut geschlagen, nachdem es ihm mit P12 im FP3 gelang, direkt in das hart umkämpfte Q2-Qualifying einzuziehen. Startplatz 14 ist das bis dato beste Qualifying-Ergebnis, welches sich der junge Spanier in seiner ersten Moto2-Saison erkämpft hat. Mit nur 0.955s Rückstand auf den Polesetter Augusto Fernandez steigt das Selbstbewusstsein des erfolgshungrigen Alcoba, denn sein Ziel sind weitere WM-Punkte auf seinem Konto verbuchen zu können.

Der zwölfte Moto2 Grand Prix der Saison bildet um 15:30 (MESZ) den krönenden Abschluss des British Grand Prix, denn anders als gewöhnlich startet die Königsklasse diesmal vor der Moto2.


Ergebnisse

FP3
1. Jake DIXON/ GBR/ KALEX – 2'04.107 
2. Augusto FERNANDEZ/ SPA/ KALEX – 2'04.508 (+0.401)
3. Aron CANET/ SPA/ KALEX – 2'04.636 (+0.529)
4. Ai OGURA/ JAP/ KALEX – 2'04.819 (+0.712)
5. Bo BENDSNEYDER/NED/ KALEX – 2'04.828 (+0.721)
12. Jeremy ALCOBA/ SPA/ KALEX – 2'05.153 (+1.046) 
13. Marcel SCHRÖTTER/ GER/ KALEX – 2'05.171 (+1.064)


Q2
1. Augusto FERNANDEZ/ SPA/ KALEX – 2'04.103
2. Joe ROBERTS/ USA/ KALEX – 2'04.137 (+0.034)
3. Ai OGURA/ JAP/ KALEX – 2'04.280 (+0.177)
4. Albert ARENAS/ SPA/ KALEX – 2'04.386 (+)0.283
5. Celestino VIETTI/ ITA/ KALEX – 2'04.498 (+0.395)
9. Marcel SCHRÖTTER/ GER/ KALEX – 2'04.887 (+0.784)
14. Jeremy ALCOBA/ SPA/ KALEX – 2'05.058 (+0.955)