11/08/2017

Top-Start von Cortese in Spielberg - Schmerzhafter Einstand für Kent

Sandro Cortese schaltete am Freitag auf dem Red Bull Ring in Angriffsmodus und war auf Platz neun nur eine halbe Sekunde hinter der Spitze unterwegs. Danny Kent wurde am Vormittag im Regen durch einen stürzenden Konkurrenten vom Motorrad geholt und tat sich dabei ordentlich weh, wenig später saß der Brite wieder auf dem Bike.

Das Wochenende in Spielberg ging turbulent los. Nur wenige Minuten, nachdem das erste Moto2-Training für den Österreich Grand Prix begonnen hatte, fing es ziemlich heftig an zu regnen. Dem nassen, rutschigen Asphalt fielen vor allem in der ersten Kurve gleich mehrere Fahrer hintereinander zum Opfer.

Einer der Leidtragenden war Ersatzfahrer von Dynavolt Intact GP-Pilot Marcel Schrötter, Danny Kent. Dicht hinter ihm stürzte Alex Marquez und riss den Briten mit zu Boden. Dabei zog sich Danny ein ziemlich schmerzhaftes Hämatom am Gesäßmuskel zu und tat sich an Hüfte und Nacken weh. Dennoch saß der 23-Jährige am Nachmittag wieder auf der Intact GP-Suter, um ein Gefühl für die 600er-Maschine aufzubauen. Zuletzt pilotierte er ein Moto3-Motorrad und der Unterschied in Bezug auf Größe, Leistung, Reifen und Fahrstil ist doch ziemlich groß.

Sandro Cortese ließ sich von all den Wetterkapriolen nicht aus der Ruhe bringen, auch wenn auf seiner Seite der Box nicht alles wie geplant lief. Denn eigentlich sollte der 27-Jährige am sonnigen Nachmittag in der einzigen trockenen Session des Tages mit dem weichen Reifen fahren, allerdings war der Reifenwärmer defekt. Seine Crew musste auf den 3er-Reifen wechseln. Umso beachtlicher, dass er mit der harten Gummimischung nur eine halbe Sekunde hinter dem Tagesschnellsten Franco Morbidelli an neunter Position folgte.

FP°1:
1. Miguel OLIVEIRA / POR / KTM - 1'31.203
2. Dominique AEGERTER / SWI / SUTER - 1'31.361 (+0.158)
3. Franco MORBIDELLI / ITA / KALEX - 1'31.383 (+0.180)
:
14. Sandro CORTESE / GER / SUTER - 1'32.332 (+1.129)
31. Danny KENT / GBR / SUTER - 1'34.693 (+3.490)

FP°2:
1. Franco MORBIDELLI / ITA / KALEX - 1'30.211
2. Thomas LUTHI / SWI / KALEX - 1'30.242 (+0.031)
3. Miguel OLIVEIRA / POR / KTM - 1'30.394 (+0.183)
:
9. Sandro CORTESE / GER / SUTER - 1'30.750 (+0.539)
31. Danny KENT / GBR / SUTER - 1'32.103 (+1.892)

Wir verwenden Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Seite statistisch auszuwerten. Die Auswertung ist anonym, es werden keine persönlichen Nutzerdaten erfasst.
Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzhinweise